Singlereise Vietnam und Laos – Von Drachen und Tausend Elefanten

(0 Review)
Einzelzimmer inklusive
p.P. ab1.755€
Einzelzimmer inklusive
p.P. ab1.755€
01.02.2020
* bitte füllen Sie alle benötigten Angaben aus
* You can select maximum 0 persons per each room.

Jetzt buchen

Save To Wish List

Adding item to wishlist requires an account

477 Besucher


Warum mit uns reisen ?

  • einzigartige Singlereisen
  • Top Hotels
  • Insider Tips
  • keine Reisen von der Stange


Fragen oder Bemerkungen?

Wir sind gerne für Sie da! Kontaktieren Sie uns jederzeit.

info@travelor-singlereisen.de

13 Tage
Termine : 1 Termin
Maximalbelegung : 30

Reisedetails

Singlereise Vietnam und Laos – Von Drachen und Tausend Elefanten

Auf dieser Travelor Singlereise zeigt sich Ihnen der Norden von Vietnam von seiner besten Seite. Es begrüßt Sie das quirlige Hanoi mit seinem legendären Literaturtempel und dem traditionellen Wasserpuppenballett. Sie erleben das echte Halong-Bay-Feeling, weil wir mit Ihnen auf einem Drachensegelboot mittendrin übernachten. So können Sie mitten in der Halong-Bucht Kajak fahren, baden gehen und am morgendlichen Tai Chi-Kurs auf dem Boot teilnehmen. Unvergesslich wird auch die Fahrt nasch Sapa zu den berühmten Reis-Terrassen, wo Sie eine kurze (ca. 3 km) oder auch längere (ca. 12 km) Trekking-Tour durch die umwerfende Natur unternehmen können. Laos wiederum mit seiner ehemaligen Königsstadt Luang Prabang begeistert mit unzähligen goldenen Tempelanlagen. Ein unvergessliches Erlebnis – der frühmorgendliche Almosengang der Bettelmönche. Aber auch die Diner cruise Tour auf dem Mekong in den Sonnenuntergang wird Sie in ihren Bann ziehen. Wenn Sie mehr Nervenkitzel brauchen – kein Problem. Mit travelor singlereisen können Sie ziplining durch den Dschungel ebenso erleben wie ein gemeinsames Bad mit Elefanten im Mekong River.

Schließen Sie sich uns an und lassen Sie sich begeistern!

Terminübersicht

1. bis 14. Februar 2020

Teilnehmer min/max:

6/12

Leistungen - Singlereise Vietnam und Laos

Enthaltene Leistungen

  • Internationaler Flug von Hanoi nach Luang Prabang
  • alle Transfers im modernen, klimatisierten Reisebus
  • 10 Übernachtungen in ausgewählten Hotels, min. im Deluxe Doppelzimmer zur Alleinnutzung
  • 1 Übernachtung in der Schiffskabine mit Doppelbelegung, Alleinnutzung gegen Aufpreis möglich (abhängig von
    Verfügbarkeit)
  • 11 x Frühstück + 3 x Mittagessen + 2 x Abendessen (F/M/A)
  • Stadtrundfahrt in Hanoi und Welcome-Dinner in Mother’s kitchen
  • Wasserpuppenballett – Aufführung in Hanoi
  • Besuch des Stammes der Black H’Mong
  • Reis-Terrassen von Sapa
  • Sapa Trekking Tour (3 km, 6 km oder 12 km)
  • Tram Ton Pass
  • Halong Bay mit Übernachtung, Tropfsteinhöhlen und Tai Chi
  • Pak Ou Höhlen und Dorfbesuch mit Whisky- und Weinverkostung
  • Luang Prabang City Tour und Phousi Hill
  • Besuch Ock Pop Tok Center
  • Diner Cruise auf dem Mekong
  • Kuang Si Wasserfall
  • englischsprechende Reiseleitung
  • Sicherungsschein/Insolvenzversicherung
  • unsere umfangreiche Haftpflichtversicherung als Reiseveranstalter

Unsere Empfehlungen für weitere Aktivitäten

    • Garküchen in Hanoi
    • Ho Chi Minh-Mausoleum in Hanoi
    • Kajak oder Bootsfahren in der Halon Bucht
    • morgendlicher Almosengang der Mönche in Luang Prabang
    • Ziplining im Dschungel
    • Elefantenschule mit Elefantenritt oder gemeinsamem Baden im Mekong River

Weitere Informationen können Sie vor Ort an der Hotelrezeption oder bei Ihrem Reiseleiter erfragen – vor Abreise gerne auch bei uns.

Nicht enthaltene Leistungen

  • Anreise zum Flughafen Hanoi und Abreise ab Flughafen Luang Prabang
  • Visagebühren (für deutsche Staatsangehörige ist die Einreise nach Vietnam ohne Visum möglich, Angehörige anderer Staaten prüfen bitte die Einreisebestimmungen), für Laos ist ein Visum erforderlich (online möglich), Kosten ca. 45 USD
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • zusätzliche Aktivitäten

Der o.a. Reisepreis ist der Preis p.P. bei 6 Teilnehmern. Bei einer Teilnehmerzahl von weniger als 6 kann sich der Preis u.U. ändern.

Reiseverlauf - Singlereise Vietnam und Laos

Tag 1Abflug vom Heimatflughafen

Es ist soweit – Ihr Abenteuer kann beginnen!
Sie fliegen ab Ihrem Wunschflughafen zum Internationalen Flughafen Noi Bai Airport in Hanoi/Vietnam. Gerne unterstützen wir Sie bei der Suche nach dem besten Flug. Sprechen Sie uns an!

Tag 2Ankunft in Hanoi und Welcome Dinner

Ankunft am Internationalen Flughafen Noi Bai Airport in Hanoi. Hinter der Gepäckausgabe begrüsst Sie unser Guide und bringt Sie in Ihr Hotel. Dort können Sie sich gemütlich einrichten und die Annehmlichkeiten des Hotels genießen, bevor wir Sie am Abend zu einem Welcome Dinner ins Mother’s kitchen einladen. (A)

Tag 3Hanoi hautnah

Der heutige Tag gehört ganz der charmanten Hauptstadt von Vietnam. Mit ihren baumbestandenen Alleen, dem französischen Kolonialstil vieler Gebäude, den friedvoll gelegenen Seen inmitten der Stadt und den altorientalischen Pagoden bietet Hanoi etwas Spannendes für jedermann. Unsere Stadttour führt vom Ho Ch Minh-Mausoleum und dem daneben gelegenen Präsidentenpalast zur One-Pillar-Pagode und dem sagenhaften Literaturtempel. Auch ein Besuch im Historischen oder Ethnologischen Museum steht auf dem Programm.
Später am Nachmittag laden wir Sie ein zu einer Vorstellung des berühmten Wasserpuppenballets in Hanoi – ein Muss jeder Vietnam-Reise. Das Wasserpuppenballett ist eine einzigartige Vietnamesische Kunstform, die sich ursprünglich aus der südostasiatischen Reisanbau-Methode entwickelt hat, der „wet-rice-culture“. (F)

Tag 4Hanoi - Sapa und Sau Chua

Nach dem Frühstück im Hotel starten Sie zu Ihrer Fahrt von Hanoi nach Sapa auf Vietnams längstem und modernsten Highway. Eine atemberaubende Landschaft erwartet Sie unterwegs. Ebenso ein Besuch in Sau Chua – der Heimat der Black H’mong . Das Dorf wurde erst vor Kurzem entdeckt und gilt daher noch als Geheimtipp. Die Menschen dort sind sehr gastfreundlich und erzählen ganz offen von ihrer Art des Lebens. Sau Chua ist auf einem der Berggipfel rund um Sapa gelegen, Sie können also von hier die besten Fotos vom Muong Hoa Valley und den zahlreichen Reisterrassen machen. Bei gutem Wetter bietet sich Ihnen von hier ein unglaublicher Sonnenuntergang!
Jetzt ist es nur noch eine kurze weiterfahrt nach Sapa Stadt. Dort checken Sie im Hotel ein und haben den Rest des Tages zur individuellen Erholung zur Verfügung. Bummeln Sie am Abend durch die Stadt, vielleicht zur Alten Kirche, und suchen Sie sich gemeinsam eine der vielen Food Locations für’s Abendessen aus! (F)
Ein unglaublicher Sonnenuntergang bietet sich Ihnen, gites Wetter vorausgesetzt!
ndige Noch vor dem Sonnenaufgang geht es in Richtung Sossusvlei, um die höchsten Dünen der Welt zu erleben. Die riesigen, ockerfarbenen Sanddünen des Sossusvlei bieten ein unvergessliches Panorama – bis zu 320 Meter hoch schweben sie zeitlos im Herzen der ältesten Düne der Welt. Menschliche Fußstapfen wirken hier wie Ameisenwege ins Nichts. Die weißen Vleis (Lehmpfannen) bilden einen scharfen Kontrast zu dem roten Sand und dem endlos blauen Himmel. Wer möchte kann auch noch zum Dead Vlei wandern. Tiere und Pflanzen, die auf die nächtlichen Wüstennebel angewiesen sind, finden im Sand und unter den verwitterten Kameldornbäumen Zuflucht vor der schwellenden Mittagshitze. Nach dem Besuch der Dünen besuchen wir den Sesriem Canyon, dessen Name von den frühen Siedlern stammt, die auf die im Canyon gelegenen Wasserlöcher angewiesen waren. Um an dieses Wasser zu gelangen, knoteten sie sechs (ses) Lederriemen (rieme) aneinander. Auf dem Weg in den Canyon wird man um 15-18 Millionen Jahre zurückversetzt als sich abwechselnde Lagen von Schotter/Geröll, Sand und Steinen während einer nasseren Phase abgelagert wurden und sich dann zu kalkhaltigem Gestein zusammenballten. Zwei bis vier Millionen Jahre ist es her, dass die schiere Wassergewalt des Tsauchab Reviers eine etwa einen Kilometer lange und bis zu 30 Metern tiefe Schlucht in diesen Konglomerat Boden grub. (F/A)

Tag 5Sapa Trekking Tour

Genießen Sie Ihr Frühstück im Hotel, bevor wir uns auf Entdeckungstour in die wunderschöne Umgebung von Sapa machen. Wir möchten Sie begeistern von einer Trekking-Tour durch die weiten, mit den berühmten Reisterrassen geschmückten Täler der Gegend. Bestimmen Sie die Länge der Tour ganz nach Ihrem Geschmack – Sie können zwischen einem Soft Trek – 3 km, einem Medium Trek – 6 km und dem Long Trek – 12 km wählen.Genießen Sie die atemberaubende Gegend und tauchen Sie ein in die Kultur und das Leben der Stämme der H’mong, Dzao und Dzay.
Am Nachmittag geht es zurück nach Sapa. (F/M)

Tag 6Tram Ton Pass und Silver Waterfall

Heute nach dem Frühstück fahren wir zum Tram Ton Pass- dem Tor zum Himmel. Es ist der höchst gelegene Pass in Vietnam – auf über 2000 m. Genießen Sie die spektakuläre Aussicht von hier oben und den gleich in der Nähe liegenden Silver Waterfall – es lohnt sich!
Anschließend geht es zurück nach Hanoi, wo Sie den Rest des Tages frei gestalten können. (F)

Tag 7HaLong Bucht

Nach dem Frühstück gegen 9.30 Uhr werden Sie vom Hotel abgeholt und fahren (ca. 2,5 h) nach Hai Phong Harbour in der Halong Bucht. Gegen 12 Uhr bringt Sie ein Tender zu Ihrem Schiff von Calypso Cruises. Dort erhalten Sie einen Willkommensdrink und können sich sogleich wie zu Hause fühlen.
Schon während des Mittagessens genießen Sie die Fahrt durch die vielen berühmten Sandsteinfelsen dieses Unesco Welt-Naturerbes.
Am Nachmittag machen Sie halt an den riesigen Tropfsteinhöhlen und können sich, wenn Sie wollen ein Kajak leihen oder per Bambusboot von den einheimischen ein wenig herum schippern lassen.
Zurück auf der Calypso Cruise genießen Sie den einmaligen Sonnenuntergang, während die Bar der Happy Hour macht!!
Wenn sie mögen, können Sie sich die Zubereitung von Frühlingsrollen anschauen, nach dem Dinner Ihr Glück beim Squid Fishing versuchen oder einfach nur den Abend an Bord bei einem Drink genießen. (F/M/A)

Tag 8HaLong Bucht & Cat Ba Island

Lassen sie sich früh wecken und kommen Sie an Deck, um die wahrscheinlich ersten Tai Chi Übungen Ihres Lebens in der morgendlichen Frische der Halong-Bucht zu absolvieren.
Nach einem kleinen Frühstück an Deck fahren Sie vom Gia Luan Pier zum Army Hospital cave, wo die jüngste Vietnamesische Geschichte bewahrt bleibt. auf dem Weg dorthin werden Sie geflasht sein von der unglaublichen wilden Szenerie des Cat Ba Nationalparks. (F/M)

Tag 9Luang Prabang

Diesen Tag können Sie ganz entspannt genießen. Unser Hotel liegt mitten im vietnamesischen Trubel! Genießen sie Ihr Frühstück und stürzen Sie sich anschließend ins Getümmel. Oder bleiben Sie im Hotel und erkunden den Sky-Pool – ganz wie Sie es wünschen.
Dann fliegen wir weiter nach Laos‘ ehemalige Hauptstadt Luang Prabang. Hier, wo der Mekong River und der Nam Khan River
eine Halbinsel formen, liegt dieser Hotspot für gutes Essen und pure Entspannung.
Ihr Guide erwartet Sie und begleitet Sie in Ihr 5*-Pullman-Hotel! Bummeln Sie am Abend durch die Straßen dieses kleinen, verträumten Juwels. (F)

Tag 10Pak Ou Höhlen und Dorfleben

Ungefähr 2 h Flussfahrt flussaufwärts können Sie nun in den Pak Ou Höhlen unzählige von Buddha-Statuen entdecken, die aus allen Ecken der Welt hierher gelangt sind. von diesem Höhlensystem auf der rechten Uferseite ist es nur noch ein kurzes Stückchen bis nach Ban Xang Hai, wo wir einen Stop einlegen, um Laotischen Whisky und Wein zu verkosten. Dort oder in dem nahe gelegenen Örtchen Ban Xangkhong, das wir anschließend besuchen, sind oft noch eingelegte Bärentatzen oder Schlangenhäute zu finden, die in der Tradition die Manneskraft stärken sollen. (F)

Tag 11City Tour und Bettelmönche

Heute schauen wir uns diese historische Stadt einmal genauer an. Wenn Sie wollen, haben Sie den morgendlichen Bittgang der über 100 Mönche bereits hinter sich. Diese machen sich bereits um 5.30 Uhr auf den Weg, sich ihr Essen für den Tag zu erbitten. Nach dem Frühstück starten wir auf dem Morgen-Markt (es gibt auch noch einen Nacht-Markt). Hier atmen Sie den Geruch der Region. Viele kleine Gässchen zweigen ab und führen zu einem der über 30 noch aktiven Klöster und Tempel der Stadt. Der grösste Tempel ist der Wat Mai (Wat = Tempel), der mit seinen unzähligen goldenen Verzierungen sofort ins Auge fällt. Am Nachmittag besuchen wir den Wat Xiengthong, der wiederum die typisch laotische Architektur vertritt. Nach dem Aufstieg auf den Phousi Hill können Sie gegen ein kleines Trinkgeld einem gefangenen Vögelchen die Freiheit schenken – das verspricht Glück und Wohlergehen in Ihrem weiteren Leben!
Am Abend laden wir Sie ein zu einem Dinner Cruise auf dem Mekong River – ein ganz besonderes Erlebnis in dieser tollen Natur.
(F/A)

Tag 12Kuang Si Wasserfall

Heute erkunden wir Ock Pop Tok – die faszinierende Welt des Laotischen Handwerks. Nach dem Besuch verschiedener Stämme wieder Hmong Hill, Ban Quay und Lowland Lao fahren wir zum wunderschönen Kuang Si Wasserfall, wo Sie in dem Naturpool baden oder einfach nur ein wenig spazieren gehen können. Ganz in der Nähe befindet sich das Bärenschutz-Zentrum, dass Sie natürlich auch besuchen können, wenn Sie mögen. (F)

Tag 13Abschied und Rückflug

Es ist soweit – diese wunderschöne Reise geht heute zu Ende! Nach dem Frühstück können Sie in Ruhe auschecken, bevor Sie zum Flughafen gefahren werden.

trên gặp lại – Auf wiedersehen!

Hotels

In allen ausgewählten Hotels konnten wir für Sie Deluxe- oder Superior-Doppelzimmer jeweils zur Alleinnutzung reservieren.

Rex Hotel Hanoi

Hotelbeschreibung Rex Hotel Hanoi

www.rexhanoihotel.com

Bildquelle Rex Hotel Hanoi

Pistachio Hotel Sapa

Beschreibung Pistachio Hotel Sapa

https://www.sapa-tourism.com › sapa-hotels › pistachio

Bildquelle Pistachio Hotel Sapa

Pullman Luang Prabang

Hotelbeschreibung Pullman Luang Prabang

www.pullman-luangprabang.com

Bildquelle Pullman Luang Prabang

Änderungen im Reiseverlauf oder bei den ausgewählten Hotels bleiben ausdrücklich vorbehalten, in jedem Fall erfolgt gleichwertiger Ersatz.

Termine - Singlereise Vietnam & Laos

Februar 2020

1. bis 14. Februar 2020
Einzelzimmer

p.P. ab 1.755,- €
buchbar bis 31. Dezember 2019

Hinweise Auswärtiges Amt, Impfungen und Visabestimmungen

Visum

WICHTIG!!Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Reisepass über die Gültigkeit des Visums hinaus noch mindestens 6 Monate gültig ist!

Visum Vietnam
Deutsche Staatsangehörige benötigen mindestens bis zum 30. Juni 2021 für die Einreise und Aufenthalt bis zu maximal 15 Tage kein Visum. Für die visumfreie Einreise bis zu 15 Tagen sollte ein Ausdruck des Rückflugtickets mitgeführt und bei Einreise vorgelegt werden. Eine erneute visumfreie Einreise ist erst wieder möglich, wenn seit der letzten Ausreise aus Vietnam 30 Tage vergangen sind.
Staatsangehörige anderer Staaten möchten sich bitte beim zuständigen auswärtigen Amt über die jeweiligen Visabestimmungen informieren.

Visum Laos
Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Laos ein Visum, das vor der Einreise bei einer laotischen Auslandsvertretung, online oder bei Einreise beantragt werden kann.

Staatsangehörige anderer Staaten möchten sich bitte beim zuständigen auswärtigen Amt über die jeweiligen Visabestimmungen informieren.

Visum vor Einreise
Grundsätzlich ist das Einreisevisum vor Einreise bei einer laotischen Auslandsvertretung zu beantragen. Zuständig für die Visumerteilung sind die Botschaft der Demokratischen Volksrepublik Laos in Berlin, die laotische Botschaft in Bangkok (1-3 Soi Ramkhamheng 39, Bangkapi, Bangkok 10310, Tel.: +66 2 5 38 36 96 od. +66 2 5 39 66 67) oder das laotische Konsulat in Khon Kaen (19/1-3 Pothisam Road, Khon Kaen 4000, Tel.: +66 4 3 22 07 94 oder +66 4 3 22 36 98.

Online-Visum (eVisa)
Seit dem 9. Juli 2019 ist es für Touristen auch möglich, vor Einreise ein elektronisches Visum eVisa zu beantragen. Derzeit berechtigt das eVisa nur zur Einreise an den Grenzstellen Wattay International Airport, Lao-Thai Friendship Bridge in Vientiane und Luang Prabang International Airport. Eine Ausweitung auf andere Grenzstellen ist geplant. Das elektronische Visum ist für 30 Tage gültig. Zusätzlich zur Visumgebühr von 30,- US-Dollar wird eine einheitliche Servicegebühr von 15,- US-Dollar erhoben. Die Bearbeitungszeit beträgt drei Arbeitstage.

Visum bei Einreise (Visa on arrival)
Sogenannte „Visa upon Arrival“ mit einmaliger Einreise können für einen Aufenthalt von 30 Tagen bei der Einreise an den internationalen Flughäfen Vientiane, Luang Prabang, Paksé und Savannakhet, sowie an den internationalen Grenzübergängen zum Preis von 30,- US-Dollar gegen Vorlage des noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepasses und von zwei Lichtbildern beantragt werden. Die Erteilung von Visa upon Arrival liegt im Ermessen der laotischen Behörden. Voraussetzung für die Erteilung eines Visa upon Arrival ist, dass die Antragsteller über ausreichende Geldmittel verfügen.

Einreisekontrolle
Die Einreise nach Laos sollte nur über die für Ausländer geöffneten Grenzübergänge stattfinden. Bei Einreise ist unbedingt darauf zu achten, dass ein Einreisestempel in den Reisepass angebracht wird. Das Fehlen eines ordnungsmäßigen Einreisestempels führt spätestens bei Ausreise zu erheblichen Schwierigkeiten (hohe Geldstrafen, Verhaftung, Abschiebung). Ob das Fehlen des Einreisestempels aus einem Fehlverhalten des Reisenden resultiert oder nicht, ist bei der Strafbemessung unerheblich.

Impfungen

Für die direkte Einreise aus Deutschland ist keine Pflichtimpfung vorgeschrieben.

Bitte lesen Sie die Empfehlungen des Auswärtigen Amtes https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/vietnam-node/vietnamsicherheit/217274#content_4 und https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/laos-node/laossicherheit/201048#content_4

Angehörige anderer Staaten informieren sich bitte entsprechend.

Bitte lesen Sie sich auch die Hinweise des Auswärtigen Amts noch einmal genau durch:   Vietnam & Laos